Die Historischen

Avalon-Nord

altbewährtes neu entdeckt

Die Historischen von Nordhalben

 

Im Vorfeld der 850-Jahrfeier 2004 fand sich ein Gruppe Nordhalbener, die Spaß daran hatte, die Heimatgemeinde und ihre Geschichte zu diesem Anlass in entsprechender Aufmachung darzustellen. Als markantes Ereigniss wurde der "Frieden von Nordhalben von 1635" aus dem Dreißigjährigen Krieg aufgegriffen und spielerisch in Szene gesetzt.

 

Hilfestellung leistete der Kronacher Stadtvogt Hans Götz mit seinem "Gefolge" und schürte unsere Lust, sich nun ebenfalls in passender Gewandung auf "Zeitreise" zu begeben. Die "Historischen von Nordhalben" oder "das historische Landvolk" hatte sich gefunden.

 

 

 

 

Seither vertreten die "Historischen" in der Gewandung jener dunklen Zeit des frühen bis mittleren 17. Jahrhunderts und mit Fahne regelmäßig unsere Gemeinde bei entsprechenden Anlässen, im Ort und auswärts, auch als Delegation mit dem Bürgermeister.

Die Fahne stammt wohl von der 800-Jahrfeier Nordhalbens anno 1954, als ein erstes Theaterstück um den Frieden von Nordhalben (von Andreas Bauer) aufgeführt wurde. Beim Rathausumbau wurde sie "wiederentdeckt", gerade noch dem Bauschutt entrissen und ist seither unser Banner bei den Auftritten.

 

 

Wir „Historische“ sind mit offiziellem Auftrag des Gemeinderats als Repräsentanten Nordhalbens mit einem konkreten geschichtlichen Hintergrund und als „Friedensbotschafter“ der Heimatgemeinde unterwegs.

Wir sind der älteste Teil der aufblühenden "historischen Szene" in Nordhalben und arbeiten Hand in Hand mit unseren anderen Gruppen auf dieser Internet-Seite. Jeder, der sich uns gern anschließen und mit uns in der passenden historisierenden Gewandung auf "Zeitreise" gehen will, ist willkommen. Auch Gäste nehmen wir gern mit.

 

 

Organisator und Ansprechpartner:

Norbert Neugebauer

Tel. 09267/914045 im Rathaus

Tel. 09267/1002 privat

eMail: Die-Historischen@avalon-nord.de